In der Ausgabe 03/21 findet sich in der Rubrik "New Scene" ein schöner Artikel über mich und meine neue CD. "Was zuerst auffällt ist ein klarer, runder Ton, der alle Titel durchdringt und prägt...."
"..., wobei das vorwiegend benutzte Instrument eine Steelstring des Mainzers Martin Duwe ist mit Cutaway und Halsansatz am zwölften Bund. Zwei werden damals praktisch identisch gebaut- bis auf die Korpushölzer. Aus klanglichen Gründen entscheidet sich Kalus letztlich knapp fur das Palisander-Exemplar, obwohl der Olive-Korpus der anderen Gitarre optisch grandios ausfällt. Mit ihr und einer Lowden-artigen McIlroy spielt er ein entspanntes Album ein, dessen überwiegend instrumentale Stücke, zumeist Eigenkompositionen auf Stahlsaiten, größtenteils ruhig ausfallen, aber nie eintönig und langweilig, sondern dank der entschiedenen Betonung auf Melodie und Ton immer wieder lebendig bis bezaubernd aufleuchten. Unter den eigenen Titeln findet sich Schottisches bis dezent Swingendes ebenso wie leicht Perkussiv-Groovendes, das aber stets die singbare Melodie in den Vordergrund stellt. Unter den CD-Tracks sticht ein Nylonstring-Arrangement von ,Moon River' hervor, das besonders mit subtiler Transparenz von Harmonie und Rhythmik überzeugt. Michael Lohr - Akustikgitarre 03/21

Eine kurze aber sehr schöne CD Kritik im Fachmagazin Gitarre & Bass!

...Roland Kalus ist nicht nur Gitarrist, er produziert seine Musik auch selbst...... Kalus’ Acoustic-Songs sind klar strukturiert, mal minimalistisch bis meditativ angelegt, dann wieder sehr lebhaft mit Latin-Touch interpretiert oder mit dezenten Blues-, Klassik- und/oder Jazz-Bezügen ausgestattet. Handwerklich ist hier ein Könner am Start, und was Aufnahme-Sound und Arrangements angeht ein Musiker mit Geschmack. Der zeigt sich u.a. im bluesigen Titel-Track, den Roland via Playback mit sich selbst eingespielt hat. Coole Lead-Licks!...

Lothar Trampert (Gitarre&Bass 3/2021. Quelle: https://paleblueice.com/2021/01/08/neue-musik/

Saitenmagier Stephan Bormann zum neuen Album: "..endlich habe ich mal in Ruhe Dein neues Schätzchen hören können. Sehr sehr schön! Wunderschöne relaxte Musik, geschmackvolles Phrasing, klasse Kompositionen, coole Coverarrangements.... und ich wusste gar nicht, dass Du so gut tremolieren kannst und Deine Stimme (singend) einen Van Morrison Touch hat...;-) also Prädikat: gelungen!"  

Der wunderbare Multiinstrumentalist Jens Kommnick meinte zu "Little Autumn Blue": Positive Energie, Freundlichkeit, Zugewandtheit und  Herzenswärme ... all das kommt in deiner Musik zum Klingen. So oft habe ich der CD schon gelauscht und lasse mich von den wunderschönen, lyrischen, aber dennoch groovigen Klängen - manchmal zart, manchmal kammermusikalisch arrangiert - tragen. Ein so schönes, einfach gut tuendes Album hast du da aufgenommen, mein Lieber. Bei jedem Hören entdecke ich weitere Feinheiten, die mir beim vorherigen Lauschen noch verborgen geblieben sind; meine Favourites wechseln auch immer wieder; momentan stehen bei mir Girl in the Mirror, Ennio und Letting Go ganz oben auf der Liste…
 
"It is a warm and intimate recording, both sonically and musical compilation. You've gone past amazing technique and expressed emotion in every composition. Kisses and hugs to Elke for her beautiful and subtle input. I feel a common thread between us, musically and personally, since our chance meeting so long ago. You've come so far. You've made the instrument an extension of your own voice. How beautiful that voice is now, and has always been." Michael McGannon

 

 Auch mein Debut Acoustically yours wurde sehr gut von Presse und Publikum aufgenommen. Hier ein paar Stimmen:

 

  • gbkritik
  • boeblingenkritk
  • caterinavalente
 


“So vertont der 50-Jährige Fingerstyle-Tunes voller emotionaler Sinnlichkeit, großer Beschaulichkeit und schöntrunkenen Atmosphären, die große Ruhe ausstrahlen und Kraft zur Entschleunigung besitzen. [...] Mit Acoustically Yours lässt Roland Kalus unsere Seelensaiten schwingen. Auf wundervolle Art.”
Stefan Woldach - Akustik Gitarre 2011


„Gitarrenmusik zum Entspannen. Ein Grund warum Roland Kalus Musik macht. Und das hört man seinem Spiel an, das spürt man. Sein selbstproduziertes Album enthält elf Instrumentals die einfach nur schön, minimalistisch und intensiv sind und mit ganz viel unaffektiertem Gefühl und voller Ausstrahlung rüberkomme. Irgendwo zwischen Contemporary Acoustic, Folk und Jazz angesiedelt strahlen diese 13 Tracks und die Aufnahmen an sich Natürlichkeit und Nähe aus. 13 sind es weil zu den elf Instrumentals noch ein Guest-Spot der berührenden Sängerin Elke Diepenbeck in Silje Nergaards "Lullaby To Erle" und ein ebenfalls intensiver Song von Roland selbst kommen - mit E-Gitarrensolo! Hier war kein Dogmatiker am Werk, sondern ein Musiker. …„

 Lothar Trampert / Gitarre & Bass 05/2011

 

“Lieber Roland, liebe Elke.

Habe die CD gehört und finde es wirklich super. Sehr musikalisch, hervorragende Gitarre, zauberhafter Gesang von Elke. Es freut mich, dass es noch gute Musik gibt.

Danke.“  Caterina Valente 18.04.2012


„In Deiner Musik singt meine Seele und singt die Welt. Darum ist sie von mir, obwohl Du sie gespielt hast.“ Walter Kraushaar – Gitarrenbauer und Musiker

„Man hört den Songs das sich hingegebene Herz des Musikers an. Nirgendwo konnte ich eine Stelle ausmachen, die einzig dazu da war, ein eitles Statement mit unnützen, schnellen Läufen zu machen. Das ist für die akustische Szene ungewöhnlich, aber sehr erfrischend. Will sagen, dass worauf Du verzichtet hast, macht die Magie aus. Das macht die Songs für mich klarer, ehrlicher, erdiger. Ja manchmal musste ich an alte Volkslieder denken, was ich absolut als Kompliment meine. Schlicht und unschuldig und einfach aus der Inspiration und Hingabe des Komponisten heraus entstanden. Auch Deine Stimme - sehr schön, sehr eigen... Mehr davon !“ Biber Hermann – Singer/Songwriter / Deutschland

“As I wrote earlier, I am still immersed in recording mode right now, but had a chance to listen to a bit of it, and it really feels good! great sound, ideas and playing.” Pierre Bensusan – Musiker / Frankreich

“I’ve got your cd! Very nice and good sound! In some tune I can hear a bit of my style, but over all your pleasure of playing is coming out from the cd. Franco Morone – Musiker / Italien

“Yes! Your CD is very nice! Keep creating!” Silje Nergaard – Musikerin / Norwegen

„…ein tolles Werk, wunderschöne Stücke, und besonders sticht für uns das erste heraus[Simlle Things], da hast du an einer Stelle des Flusses gesessen, wo sonst nur Leute wie Pierre oder Franco hinkommen... Klaus Harder – Celtic Sounds / Deutschland

Roland, listening to simple things. what a beautiful piece. great playing too.” George Marrinelli – Musiker ,Produzent (Bonnie Raitt) / USA

“I am wishing you much success with your new cd. It sounds very beautiful. In addition to the great music, the cd's title of Acoustically yours is absolutely brilliant. Bravo! Michael Tannebaum – Musiker , Hawai / USA

“I have listened, and I have to say it is a WONDERFUL recording. I am  so happy you  have done it. It is World Class playing.....and I mean EVERYWHERE in the World. I love it my friend.“ Michael McGannon– Musiker , USA

“Wunderschöne Musik machst Du und auch erfreulich Dir an dieser digitalen Weggabelung wieder zu begegnen, mit der Aussicht sich jetzt immer wieder mal übern Weg zu laufen.” Edo Zanki, Soulmusiker, Deutschland

“Roland, fantastiches Gitarrenspiel und Kompositionen, gefällt mir sehr.” Zane Charron , Musiker, Deutschland